Welche Ausrüstung zu kaufen, um den Klang "Gänsehaut" zu machen, wie in der Kindheit

Bist du schon lange im Kino? Auch wenn der letzte Besuch letztes Jahr war (Pandemie - ja), Sie

sollte die Empfindungen des Klangs gut auswendig gelernt habenHalle. Es ist voluminös, erstreckt sich über den gesamten Raum und sitzt buchstäblich von allen Seiten um Sie herum. Was ist, wenn Sie versuchen, es direkt in Ihr Zimmer zu bringen? Aber nicht nur qualitativ hochwertiger Sound, sondern auch Sound mit Dolby Atmos-Technologie.

Prototypen des modernen digitalen KlangsTechnologien im Kino wurden vor fast einem halben Jahrhundert geboren - bereits 1984. Obwohl die Geschichte des Hauptunternehmens „Sound“ Dolby Laboratories bis ins Jahr 1965 zurückreicht, war das zukünftige Flaggschiff der Branche nur ein kleines britisches wissenschaftliches Labor.

Alles begann mit analoger TechnologieGeräuschreduzierung, die von einer Firma namens Dolby A und Dolby B vorgestellt wurde. Die erste war für Profis gedacht, die zweite für Amateure und Enthusiasten. Unter den massiven Projekten wurde die Geräuschreduzierung erstmals in dem 1971 erschienenen legendären Kubrick's "Clockwork Orange" eingesetzt.

Und in der Vergangenheit seit der Veröffentlichung von "Clockwork"orange “50 Jahre lang gelang es dem Unternehmen, eine Vielzahl von Technologien und Systemen vorzustellen, die das Kino und die Tonindustrie bis zur Unkenntlichkeit verändert haben. Aber heute werden wir uns auf eine bestimmte konzentrieren, wie Sie bereits aus dem Titel verstanden haben.

Dolby Atmos

Im Zeitalter der Verbreitung des Internets in den Kinoses war nicht einfach. Die Situation der Branche hat sich bereits vor der Pandemie verschärft: Streaming-Dienste wurden immer häufiger, und Raubkopien von Ressourcen mit „durchgesickerten“ Neuheiten verschwanden trotz zahlreicher Versuche, sie von Inhabern von Urheberrechten und Aufsichtsbehörden zu blockieren, nirgendwo.

Facebook-Hinweis für EU! Sie müssen sich anmelden, um FB-Kommentare anzuzeigen und zu posten!