Was ist, wenn iOS 12 den Akku schnell verbraucht? [aktualisiert]

Heute erfahren Sie, wie Sie den Akkuverbrauch auf Geräten mit iOS-Version optimieren können

12

</ p>

Erwartungen

Bevor Sie mit den Tipps fortfahren, müssen SieStellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Ihr iPhone überhaupt kann. Ihre Erwartungen müssen der Realität entsprechen. Die technischen Daten des iPhone X-Akkus finden Sie beispielsweise auf der Apple-Website.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Dauer der ArbeitIhr Gerät hängt davon ab, wie Sie es verwenden. Angenommen, Sie hören die gespeicherte Musik und senden sie nicht über LTE / 3G / Wi-Fi. Der Akku wird dann langsamer verbraucht.

Sie können die Nutzungsdauer des Geräts bei ein- und ausgeschaltetem Bildschirm überprüfen. Einstellungen im abschnitt Batterie.

Sie können auch herausfinden Letzter Ladezustand in Prozent. Im Abschnitt "Bildschirm inkl.»Die Uhrzeit, zu der das Gerät aktiv verwendet wurde, z. B. für Anrufe, E-Mails, Musikhören, Verwenden des Internets, Senden von Nachrichten usw.

Batterieladungsprozentsatz

Auf iPhone 8, iPhone 8 Plus und älteren ModellenDie Akkuladung in der Statusleiste wird standardmäßig in Prozent angezeigt. So ist es einfacher, die Nutzung des Akkus zu überwachen und das iPhone rechtzeitig aufzuladen. Um den Indikator in Prozent zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> StatistikScrolle zum Punkt Prozentgebühr und klicken Sie auf den Schalter daneben, um grün zu werden.

Zeigen Sie wie beim iPhone X immer die Gebühr anAkkus in Prozent sind nur möglich, wenn Sie einen Jailbreak und eine BatteryPercentX-Optimierung installieren. Wenn Sie keinen Jailbreak installieren möchten, müssen Sie den Kontrollpunkt in der oberen rechten Ecke des Bildschirms öffnen, um die Gebühr in Prozent anzuzeigen. Sie sehen also in der Statusleiste Symbole, die aufgrund der Kerbe nicht passen. Der erste Wert ist der Prozentsatz der Batterieladung.

Jetzt wissen Sie mehr über den Akku Ihres Geräts und erhalten Tipps zur Optimierung der Verwendung in iOS 12.

1. Installieren Sie die neueste verfügbare Version. iOS 12

Wenn Sie iOS 12 Beta installiert haben, stellen Sie sicher, dass es die neueste Version ist. Installieren Sie auch die endgültige Version von iOS 12, sobald es veröffentlicht wird. Suchen Sie nach Updates in Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Derzeit ist die neueste verfügbare Version iOS 12 Beta 12.

2. Finden die meisten Energie verbrauchen anwendungen

IOS verfügt über Stateful ToolsBatterien. Sie können herausfinden, welche Anwendungen am meisten Energie verbrauchen. In iOS 12 sind diese Funktionen noch besser. Mit IOS 12 können Sie ganz einfach herausfinden, welche Apps am meisten Energie verbrauchen. Wie das geht, lesen Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

Normalerweise wird die meiste Energie verbrauchtAnwendungen, die Ihren Standort verwenden, sowie soziale Netzwerke, Spiele und Mediaplayer. Auch Dienste wie Apple Music, Pandora und Spotify können viel Batteriestrom verbrauchen. Gleiches gilt für die Nachrichten, wenn Sie häufig mit der Verwendung von verschiedenen Aufklebern, Gifs, Video, Audio, Animoji usw. korrespondieren.

Wenn Sie herausfinden, welche Anwendungen am meisten Energie verbrauchen, prüfen Sie, ob Aktualisierungen für sie verfügbar sind. Wenn Sie die Anwendung nicht wirklich benötigen, ist es besser, sie zu löschen

Was weiter

Wenn Sie feststellen, welche Anwendungen die meiste Batterieleistung verbrauchen, können Sie Folgendes tun:

  • Wenn Sie ohne diese Anwendung auskommen, löschen Sie sie am besten einfach.
  • IOS begrenzt automatisch den HintergrundVerwendung von Anwendungen, aber einige von ihnen funktionieren immer noch im Hintergrund. In regelmäßigen Abständen müssen Messenger, Navigatoren und Anwendungen zum Musikhören zwangsweise geschlossen werden, da sie häufig viel Energie verbrauchen. Es ist erforderlich, nur die Anwendungen zu schließen, die Sie in naher Zukunft nicht verwenden werden. Es ist nicht erforderlich, alle Anwendungen zwangsweise zu schließen, im Gegenteil, es kann sich negativ auf die Akkunutzung auswirken. Um das Schließen der Anwendung auf dem iPhone X zu erzwingen, ziehen Sie die Startanzeige nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms an, um den Anwendungsschalter zu öffnen. Halten Sie dann die Karte mit der Anwendung so, dass das rote Minus-Symbol angezeigt wird, und wischen Sie die Anwendung nach oben. Doppelklicken Sie bei anderen Modellen auf die Home-Schaltfläche und wischen Sie einfach mit dem Finger über die App.
  • Wenn Sie die Anwendung häufig verwenden, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Geolocation Services und deaktivieren Sie sie für eine bestimmte Anwendung. Sie können auch zu gehen Einstellungen> Allgemein> Inhaltsaktualisierung und wählen Sie eine alternative Option (mehr dazu weiter unten).

3. Deaktivieren Sie Geolocation Services

Nach der Installation neuer Anwendungen sofortZugriff auf verschiedene Dienste wie Geolocation-Dienste anfordern. In den meisten Fällen wird dies von uns zugelassen. Die Verwendung eines Standorts durch Anwendungen kann jedoch viel Batteriestrom verbrauchen, und für einige ist es besser, den Zugriff zu verweigern.

Es ist am besten, zuerst Geolocation Services für alle Anwendungen auf einmal zu deaktivieren. Dies kann in erfolgen Einstellungen> Datenschutz> Geolocation Services. Wählen Sie anschließend einfach die Anwendungen aus, die Zugriff auf Ihren Standort benötigen, und aktivieren Sie sie nur für sie.

Nur bei mit die Programme

In iOS können Sie den Zugriff auf Ihren Standort nur bei Verwendung von Anwendungen und nicht dauerhaft zulassen. Dies kann für Anwendungen wie den App Store nützlich sein, die keinen ständigen Zugriff benötigen.

Sie können herausfinden, welche Anwendungen in letzter Zeit die Geolokalisierung verwendet haben Einstellungen> Datenschutz> Geolocation Services. Sie befinden sich oben auf der Liste. Wählen Sie die Anwendung aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Bei der Verwendung des Programms. Wie Sie in der Abbildung unten sehen können, verwendet der App Store Ihren Standort, um „die am besten geeigneten Programme für Sie anzubieten“.

Diese Option ist nicht in allen Anwendungen verfügbar, da die vom Entwickler hinzugefügte Unterstützung erforderlich ist.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie versehentlich die Verwendung von Geolocation in der Anwendung deaktiviert haben, die es benötigt. Öffnen Sie diese Anwendung und Sie sehen ein Fenster, in dem Sie den Zugriff erlauben können.

4. Verbindung trennen aktualisieren Inhalt

In iOS für bessere Multitasking-Inhalte inAnwendungen im Hintergrund aktualisiert. Dieser Prozess wird so weit wie möglich optimiert, aber einige Anwendungen verwenden immer noch viel Energie für die Aktualisierung von Inhalten. Um es zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Inhaltsaktualisierung und deaktivieren Sie es für Anwendungen, die nicht ständig aktualisiert werden müssen. Dies ist eine großartige Funktion, die jedoch nicht für alle Anwendungen erforderlich ist.

Wir empfehlen dringend, das Inhaltsupdate in der Facebook-Anwendung zu deaktivieren, da diese für ihren hohen Batterieverbrauch bekannt ist.

Sie können die Inhaltsaktualisierung auch nur aktivieren, wenn eine Verbindung zu Wi-Fi besteht. Wenn sich jedoch nichts ändert, deaktivieren Sie sie vollständig. Es wird auch dazu beitragen, den mobilen Internetverkehr zu retten.

5. Verwenden Sie den Dunkelmodus in Anwendungen.

Wenn Sie ein iPhone X haben, ist es besser, Dunkelheit zu verwendenModus in allen Anwendungen, in denen es ist. Das iPhone X verfügt über ein OLED-Display, das sich ideal für den Dunkelmodus eignet. Wenn ein Pixel schwarz ist, leuchtet das OLED-Panel einfach nicht auf, was bedeutet, dass keine Energie verbraucht wird. Sie können eine Liste von Anwendungen anzeigen, in denen ein dunkler Modus vorliegt.

Wenn Sie einen Electra-Jailbreak auf Ihrem iPhone X haben, können Sie EclipseX Tweak verwenden, das dem gesamten System einen dunklen Modus hinzufügt. Dieser Tweak schont die Batterie.

6. Verwenden Sie Modus Energieeinsparung

Wenn der Akku Ihres Geräts fast leer ist und der Akku einige Zeit nicht aufgeladen werden kann, verwenden Sie den Energiesparmodus in Einstellungen> Akku. Es hilft, die Batterie zu schonenDeaktivieren Sie Updates der Hintergrundanwendung, automatische Downloads und einige visuelle Effekte. Laut Apple kann Ihr Gerät im Energiesparmodus 3 Stunden länger arbeiten.

Jedes Mal, wenn die Batterieladung unter 20% fällt, wird ein Fenster mit dem Vorschlag angezeigt, den Energiesparmodus zu aktivieren. Es wird automatisch ausgeschaltet, wenn das Gerät zu mindestens 80% aufgeladen ist.

7. Put iphone unten anzeigen

In iOS gibt es eine Funktion, die bestimmen kannwo das Display in Rückenlage ausgerichtet ist. Mithilfe eines Lichtsensors bleibt Ihr iPhone-Bildschirm eingeschaltet, wenn Benachrichtigungen eingehen. Diese Funktion kann die Smartphone-Nutzung um 1 Stunde verlängern. Wir empfehlen daher, das Smartphone-Display abzulegen. Diese Funktion ist nur für iPhone 5s und neuer verfügbar.

8. Deaktivieren Sie Raise, um es zu aktivieren

In iOS 10 führte Apple das Raise für einAktivierung, die den Bildschirm automatisch einschaltet, wenn Sie Ihr iPhone anheben. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Benachrichtigungen schnell überprüfen müssen und keine Zeit zum Drücken der Home-Taste zur Verfügung steht.

Die Funktion ist nützlich, kann aber zusätzliche Energie verschwenden, wenn Sie das Smartphone nur in der Hand halten. Sie können es in deaktivieren Einstellungen> Bildschirm und Helligkeit> Erhöhen zum Aktivieren. Danach schaltet sich der Bildschirm Ihres iPhones erst ein, wenn Sie eine Taste drücken.

9. Grundlegende Tipps

Die folgenden Tipps gelten nur für Funktionen, die Sie nicht verwenden. Wenn Sie nur die Akkunutzung optimieren möchten, sollten Sie sie nicht verwenden.

ich. Widgets

Auf der Seite der Widgets, die geöffnet werden könnenWischen Sie auf dem Sperrbildschirm oder im Benachrichtigungscenter nach links. Es gibt Widgets für verschiedene Anwendungen, z. B. Aktien und Wetter. Sie sollten die Liste Ihrer Widgets überprüfen und nicht benötigte deaktivieren, da einige von ihnen möglicherweise Geolocation-Dienste verwenden. Sie können unsere Anweisungen zum Entfernen von Widgets verwenden.

ii. Dynamisches Hintergrundbild

Dynamische Hintergrundbilder fügen Ihrem Startbildschirm Animationen hinzu und sperren den Bildschirm. Leider verbraucht diese Animation mehr Energie. Um das Hintergrundbild in ein normales Bild zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> Hintergrundbilder> Wählen Sie Neue Hintergrundbilder. Sie können ein Standard-Hintergrundbild oder ein eigenes auswählenBild vom Foto. Ab iPhone 6s kann das Live-Hintergrundbild als Hintergrundbild festgelegt werden. Sie wirken sich jedoch nur auf den Batterieverbrauch aus, wenn Sie eine Animation durch Drücken von 3D Touch aktivieren.

iii. Bewegungseffekte

Das iOS-System ist mit verschiedenen Animationen und Effekten für eine bessere Wahrnehmung der Benutzeroberfläche gefüllt. Einige der Effekte verwenden Kreiseldaten, die Energie verbrauchen. Sie können diese Effekte in deaktivieren Einstellungen> Allgemein> Universeller Zugriff> Bewegungsreduzierung.

10. Sie verwenden Ihre iphone oder iPad öfter als vorher?

Wenn Sie gerade iOS 12 installiert haben, dann eherZunächst begannen wir mit neuen Funktionen und Änderungen der neuen Version zu spielen. Beispielsweise können Sie Memoji für mehr als eine Stunde anpassen. Nun, vielleicht hat sich Ihr Gerät schneller entladen, weil Sie es häufiger als zuvor verwendet haben. Dies kann durchaus die Ursache des Problems sein. Vergessen Sie nicht, dass der Batterieverbrauch in hohem Maße davon abhängt, wie Sie Ihr Gerät verwenden.

11. Gerade installiert iOS 12? Warte einen Moment!

Wenn Sie vor kurzem iOS 12 installiert haben, dannDer Grund kann dies sein. Manchmal läuft der Akku unmittelbar nach dem Software-Update schneller, da viel Ressourcen für den Vorgang aufgewendet werden. Darüber hinaus können viele Prozesse im Hintergrund ablaufen. Betriebssysteme sind sehr komplex, aber zum Glück führt iOS alle Aufgaben im Hintergrund aus.

Die Lösung ist einfach: Warte ein bisschen. Laden Sie das Gerät die ganze Nacht auf und geben Sie ihm Zeit, alle Hintergrundaufgaben zu erledigen. Nach ein oder zwei Tagen sollte sich alles wieder erholen.

12 Auschecken Verfügbarkeit Aktualisierungen

iOS 12 ist gerade erschienen, aber Apple veröffentlicht häufig kleinere Fehlerbehebungen. Zum Beispiel kam die erste Beta-Version von iOS 12.1 fast sofort heraus.

In diesem Zusammenhang lohnt es sich, nach verfügbaren Updates und Installationen zu suchen. Gleiches gilt für Anwendungsupdates.

Um nach iOS-Updates zu suchen, wählen Sie Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Anwendungsupdates finden Sie im App Store> Updates.

Der Akku kann aufgrund eines Fehlers oder einer Anwendung, die Sie verwenden, schnell verbraucht sein.

13. Andere Tipps

  • Wenn Sie Bluetooth selten verwenden, können Sie es ausschalten (Einstellungen -> Allgemein -> Bluetooth).
  • Stellen Sie das AutoLock-Intervall so ein, dass sich der Bildschirm Ihres iPhones ausschaltet, wenn keine Aktivität stattfindet. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Bildschirm und Helligkeit > Auto Block. Sie können zwischen 30 Sekunden, 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten wählen.
  • Sie wissen wahrscheinlich, dass der Wi-Fi-Akku verbraucht ist. Es ist jedoch nur wenigen bekannt, dass die meiste Energie für die Suche nach verfügbaren Netzwerken aufgewendet wird. Um diese Funktion zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Wi-Fi > Verbindungsanfrage. Danach stellt Ihr iPhone automatisch eine Verbindung zu bekannten Netzwerken her und fragt Sie, bevor Sie eine Verbindung zu einem neuen Netzwerk herstellen. Standardmäßig ist die Funktion deaktiviert.
  • Durch Verringern der Helligkeit des Displays können Sie außerdem Batterie sparen. Sie können die Bildschirmhelligkeit manuell anpassen oder die automatische Helligkeit aktivieren. Gehe zu Einstellungen > Haupt > Universal Zugang > Lupe > Auto Helligkeit. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert.
  • Deaktivieren Sie die folgenden Systemdienste: iPhone-Analyse, Zeitzone, Geolocation-Anzeige von Apple Einstellungen -> Datenschutz -> Geolocation-Dienste -> Systemdienste.

Problemlösung

ich. Neustart erzwungen

  • Als gewaltsam neu laden iPhone X
  • So erzwingen Sie einen Neustart auf iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Halten Sie gleichzeitig gedrückt, um das iPhone 7 und den Neustart zu erzwingen Ein- / Ausschalter und Leiser-Tastebis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

ii. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf zurück Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Netzwerkinformationen gelöscht, einschließlich Kennwörter, VPN und APN.

iii. Zustand Batterie

Apple empfiehlt, das Smartphone einmal im Monat aufzuladen.bei 100% und verbrauchen Sie dann die gesamte Batterieladung auf Null. Dies trägt zum ordnungsgemäßen Betrieb der Batterie bei. Sie können auch nachlesen, wie Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhones verlängern können.

14. Wiederherstellen iphone

Versuchen Sie, Ihr iPhone als neu einzurichten, ohne Backups zu verwenden. Dies geschieht durch Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Inhalte und Einstellungen löschen.

Vor dem Zurücksetzen empfehlen wir, alle wichtigen Daten, Videos und Fotos in Dropbox oder Google+ zu speichern. Sie können auch ein Backup Ihres Geräts über iTunes oder iCloud speichern.

15. Rollen Sie zurück bis zu iOS 11

Wenn keiner der obigen Tipps zur Lösung der Probleme von iOS 12 beigetragen hat, ist die letzte Rettung ein Rollback auf iOS 11. Sie können unsere Anweisungen zum Rollback auf iOS 11 von iOS 12 Beta verwenden.