Was iOS 13 bringen wird: ein dunkles Thema, neue Gesten und aktualisierte Safari und Mail

Wie bereits erwähnt, muss Apple auf der Worldwide Developer Conference ein neues iOS 13 ankündigen.

Developers Conference (WWDC), die vom 3. bis 7. Juni stattfinden wird. Nun haben die Entwickler herausgefunden, welche Neuerungen die neue Version des Betriebssystems erhalten wird.

Was ist zu erwarten?

In iOS 13 erscheint ein lang erwartetes dunkles Thema, sowohl für das iPhone als auch für das iPad. Dies ist ein systemweiter Modus, der in den Einstellungen aktiviert werden kann.

Die beim Wechseln erscheinende GlockeVolumen, ändert sich im Aussehen. Die Reminders-Anwendung wird aktualisiert, die Hey Siri-Funktion (das Gerät reagiert nicht mehr auf falsche Geräusche wie Kinderlachen oder Weinen und Umgebungsgeräusche), die Unterstützung für mehrsprachige Tastaturen und das Diktat werden verbessert, es werden neue Gesten hinzugefügt, um mehrere Objekte auszuwählen.

Viele Neuerungen sind für das iPad konzipiert. Dies unterstützt mehrere Fenster in Anwendungen, die auf dem Bildschirm verschoben werden können, eine neue Standard-Abbruchgeste für die Texteingabe (drei Finger nach links streichen - Eingabe abbrechen, rechts wiederholen - wiederholen).

Safari Browser fordert volle anIn der Desktop-Version der Site und ggf. in der E-Mail-Anwendung werden die Nachrichten in die Kategorien "Werbung", "Einkäufe", "Reisen", "unwichtig" unterteilt. Sie können den Brief auch später lesen.