Was wird das Huawei Mate 30 Pro sein: detaillierte Eigenschaften des Flaggschiffs an das Netzwerk durchgesickert

Ein paar Tage verbleiben bis zur Vorstellung der Flaggschiff-Linie der Smartphones Huawei Mate 30. Online jedoch

Details zu neuen Elementen werden weiterhin angezeigt.

Was ist das mal?

Insider veröffentlicht Pro-VersionsspezifikationenGeräte. Je nach Leck erhält das Gerät ein 6,6- oder 6,8-Zoll-AMOLED-Display mit gekrümmten Kanten und einer Auflösung von FHD +. Die Framerate des Bildes ist noch unbekannt. Ein Fingerabdruckscanner wird unter dem Bildschirm des Geräts platziert.

Verantwortlich für die Arbeit des Smartphones wird ein neues Top-End seinein Kirin 990 5G Prozessor gepaart mit 8 GB RAM und 512 GB ROM. Die Batteriekapazität beträgt 4500 mAh. Es wird auch Unterstützung für schnelles drahtloses Laden mit 30 Watt geben, wie die Xiaomi Mi Charge Turbo-Technologie und für schnelles kabelgebundenes Laden mit 40 Watt. Natürlich wird ein USB-C-Anschluss im Smartphone installiert.

Die Hauptkamera Mate 30 Pro kann sich rühmenvier Module mit 40 Megapixeln + 40 Megapixeln + 8 Megapixeln + ToF. Der Hauptsensor ist der Sony IMX600 mit 1: 1,6-Blende und OIS-Unterstützung. Die Frontkamera wiederum erhält drei Module mit einem Hauptsensor von 32 Megapixeln. Es wird durch ein Weitwinkelobjektiv und einen Tiefensensor ergänzt.

Von den Features wird das Flaggschiff ein Update erhaltenHuawei Face ID 2.0 Gesichtserkennungssystem und piezodynamisch für Gespräche. Das Gerät funktioniert unter Android 10 mit der neuen EMUI 10-Shell und ohne Google-Dienste.

Wann warten?

Die Präsentation des Flaggschiffs Mate 30 wird stattfindenschon nächste woche (19. september) in münchen. Aufgrund von Sanktionen werden Smartphones zuerst in den Regalen chinesischer Geschäfte und erst nach einer Weile auf dem internationalen Markt erscheinen.