Was ist neu in iOS 12.1.4?

Apple hat endlich iOS 12.1.4 mit der Behebung des FaceTime-Fehlers veröffentlicht. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob die neue Version

enthält nur eine Korrektur des Fehlers, aber es gibt noch einige Änderungen.

Zusätzlich zum FaceTime-Fehler wurden von Apple zwei schwerwiegende Zero-Day-Schwachstellen behoben. Diese Sicherheitslücken könnten von Hackern genutzt werden, um in das iPhone einzudringen.

Außerdem,
Ein Problem wurde mit Live Photo in FaceTime gefunden, das auch in behoben wurde
Update

iOS 12.1.4
mag wie ein kleines Update erscheinen, aber in Wirklichkeit enthält es
behebt mehrere schwerwiegende Systemschwachstellen. Deshalb haben wir
Wir empfehlen, dass Sie so bald wie möglich ein Upgrade auf iOS 12.1.4 durchführen, sofern Sie dies noch nicht getan haben
getan haben

Erinnere dich daran
FaceTime-Konferenzen funktionieren nicht
in iOS 12.1.3 und
älter Wenn Sie die Funktion verwenden möchten, müssen Sie iOS 12.1.4 installieren.

Für iOS 12.2 hat Apple mehrere neue Funktionen und Verbesserungen vorbereitet. Dieses Update wird umfangreicher sein, da es neue Animoji, ein neues AirPlay-Symbol, ein verbessertes HomeKit-Management usw. enthält.