Wer ist schuld und was ist zu tun, wenn Instagram gehackt wird?

So lebst du für dich selbst, du lebst, du gehst jeden Tag auf Instagram ... Und dann - Knall, und am Eingang zu deinem bevorzugten sozialen Netzwerk,

Die Aufschrift "Falsches Kontopasswort" wird angezeigt.

Vertraut? Sie geben das Passwort immer wieder ein, aber alles ist vergebens! Überwinde es: Du hast Instagram gehackt. Die Gründe können unterschiedlich sein und reichen von der einfachen Nachsicht einer unfreundlichen Person bis hin zu dem absichtlichen Versuch, Sie als Mitbewerber auf dem Markt für Dienstleistungen und Produkte zu verdrängen. Aber keine vorzeitige Panik. Denken Sie an die Reihenfolge der Aktionen, wenn Instagram gehackt wird:

Schritt Nummer 1. Überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse geändert wurde.

  • Klicken Sie dazu unter "Login" auf "Passwort vergessen?".
  • Geben Sie Ihren Kontonamen ein und klicken Sie im Popup-Fenster auf "Weiter".
  • Wenn das System Wiederherstellungsoptionen anbietet, wählen Sie "E-Mail senden".
  • In der Popup-Meldung sehen Sie eine ungefähre AngabeDie E-Mail-Adresse, an die die E-Mail gesendet wurde. Wenn es sich von Ihrer E-Mail unterscheidet, wurde Instagram gehackt und es ist bereits gelungen, die Bindung an die E-Mail zu ändern.

Schritt Nummer 2. Wenden Sie sich an den technischen Support

  • Wählen Sie im Autorisierungsformular unten den Punkt „Support“ und das Angebot „Hilfe beim Einstieg in das System“. Dort geben wir unseren Benutzernamen ein und klicken auf "Weiter".
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die waran unser Konto gebunden und ein Häkchen vor "Mein Konto wurde gehackt" gesetzt. Optional können Sie einen Kommentar in das Feld unten schreiben. Klicken Sie auf "Senden" - und unsere Anfrage ging an den technischen Support von Instagram.

Schritt Nummer 3. Beantworten Sie alle technischen Supportanfragen klar und deutlich.

Anfragen sind in der Regel wie folgt:

  • Foto des Reisepasses des Nutzers mit Angaben zu Geburtsdatum und Wohnort;
  • Originale von Fotos, die Sie vor der Verarbeitung auf Instagram veröffentlicht haben;
  • genaues Datum der Profilerstellung und Datum des ersten Beitrags;
  • Selfie mit einem Reisepass, damit Sie deutlich sehen können, dass das Foto im Reisepass wirklich Ihr Gesicht ist;
  • Wenn Sie denselben Spitznamen wie bei Instagram haben und in einem anderen Netzwerk registriert sind, machen Sie einen Screenshot und senden Sie ihn an den technischen Support.
  • Screenshot Ihres Kontos, bevor es gehackt wurde.

Wenn die E-Mail bei Ihnen bleibt, reicht esVerwenden Sie die Option "Passwort vergessen". Ein neues Passwort wird an die Mail gesendet. Außerdem ist es wichtig, dieses Passwort in den Instagram-Einstellungen auf ein komplexeres zu ändern. Und Sie können das Konto weiterhin verwenden.

Es sei daran erinnert, dass der Support-Service lang sein kannAntworten Sie nicht auf Anfragen. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass es viel mehr Benutzer als 60 Personen gibt, von denen es sich tatsächlich um diesen Unterstützungsdienst handelt. Machen Sie sich daher in Zukunft mit den einfachen Regeln vertraut, wie Sie Ihr Instagram vor Hackerangriffen schützen können, damit Sie später nicht auf die Dienste des technischen Supports des Netzwerks zurückgreifen müssen.

Wie schützt man Instagram vor Hackerangriffen?

  1. Verwenden Sie ein sicheres Passwort. Idealerweise sollte es Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen enthalten. Versuchen Sie nicht, ein Passwort in verschiedenen sozialen Netzwerken zu hinterlegen.
  2. Verknüpfe Instagram mit Facebook.
  3. Verwenden Sie nicht die Dienste, die Instagram-Werbung anbieten.
  4. Ändere regelmäßig dein Passwort auf Instagram.
  5. Verwenden Sie die Zwei-Faktor-OptionAuthentifizierung. Selbst wenn Sie ein Konto auf Instagram gehackt haben, erhalten Sie auf dem Telefon eine SMS, ohne die es nicht möglich ist, sich im System anzumelden. Um eine solche Authentifizierung zu konfigurieren, müssen Sie zu den Instagram-Einstellungen gehen, die Option "Zwei-Faktor-Authentifizierung" finden und den Sicherheitscode aktivieren. Notieren Sie sich Ihre Telefonnummer und geben Sie den dazugehörigen Bestätigungscode ein.

Wenn die Instagram-Seite gehackt wird, trauert das nichtes lohnt sich. Wie Sie bereits wissen, kann es durch einfache Aktionen wiederhergestellt werden. Aber es ist besser, den Hackern nicht den Willen zu geben und sich an alle Sicherheitsregeln für soziale Netzwerke zu halten.