Windows 10 beendet die Aktualisierung von selbst

Windows 10-Benutzer haben sich häufig darüber beschwert, dass das System von selbst aktualisiert wird. Im nächsten Update

Microsoft verspricht, das Problem zu beheben.

Was wird sich ändern?

Im kommenden Update werden wir mehr bekommenKontrolle über die Verwaltung Ihrer Updates. Der Benutzer kann die Uhrzeit und das Datum der Installation auswählen. Auch alle, die nicht die neueste Version installieren möchte kann auch weiterhin ohne das Hinzufügen neuer Funktionen in das Betriebssystem monatlichen Sicherheitsupdates erhalten.

Windows 10 lernt zu verstehen, wann Sie an einem Computer arbeiten, und sendet zu diesem Zeitpunkt keine Benachrichtigungen. Darüber hinaus besteht für 35 Tage die Möglichkeit, absolut alle Aktualisierungen abzulehnen.

Beachten Sie, dass Microsoft das Problem mit dem "Blue Screen of Death" nach den Updates behoben hat.