Windows 11 verlor vorübergehend "Schere", Bildschirmtastatur und Emoji-Panel aufgrund eines abgelaufenen Zertifikats

Microsoft hat Benutzer von Windows 11 darauf hingewiesen, dass eine Reihe von Funktionen der neuesten Version des Betriebssystems

plötzlich nicht mehr funktioniert wegen abgelaufenem Zertifikat... Dies geschah am 31. Oktober, was dazu führte, dass Apps wie Scissors, die Touch-Tastatur und das Emoji-Panel keine Funktionalität mehr bieten.

Microsoft hat bereits einen Patch zur Beseitigung veröffentlichtProbleme, aber es befindet sich derzeit im Testmodus, was bedeutet, dass es manuell installiert werden muss. Patch KB4006746 behebt die Funktionsunfähigkeit der Touch-Tastatur, Spracheingabe, Emoji-Symbolleiste und behebt Probleme mit den Start- und Tipps-Funktionen in Windows 11. Das Update kann installiert werden, nachdem im Abschnitt Windows Update der Einstellungen in Windows 11 nach Updates gesucht wurde .

Seltsamerweise löst der Patch das Problem nicht mitmit dem Scherenwerkzeug. Microsoft empfiehlt, vorerst nur die Schaltfläche Bildschirm drucken zu verwenden und Screenshots in Paint zu bearbeiten, bis das Problem behoben ist. Benutzer beachten, dass es möglich ist, "Schere" wiederzubeleben, indem das Systemdatum auf den 30. Oktober geändert wird. Nach dem Start der Anwendung kann das Datum wieder auf das richtige Datum zurückgesetzt werden.

Abgelaufenes Zertifikat macht auch Problememit der Kontenseite in den Windows 11-Einstellungen mit aktiviertem S-Modus. Microsoft sagt, es arbeite an bekannten Problemen, gab jedoch nicht genau an, wann diese behoben werden.

Quelle: theverge

Bilder: Windows

</ p>