Xbox Series X hat den PC gedemütigt: Die Konsole für 70.000 steht in Bezug auf den Zeitplan den Computern für 200.000 Rubel nicht nach

Der Autor des Youtube-Kanals ElAnalistaDeBits hat drei Versionen des beliebten Spiels Forza Horizon 5 auf der Xbox Series X und Top-Spielekonsolen verglichen

PC mit Grafikkarte GeForce RTX 3080. Es stellte sich heraus, dass die Set-Top-Box einem Computer in nichts nachsteht.

Der Autor hat alle Versionen des Spiels im Modus verglichenGrafik in maximaler Qualität mit 4k-Auflösung. Die Xbox Series X-Konsole zeigte 30 fps und der PC - 60 fps. Weder die Details noch die Tiefe der Wiedergabe der Spielbilder auf der Konsole standen der Qualität der Grafik auf dem Computer nach.

Für einen Gaming-PC der Spitzenklasse mit einem der leistungsstärkstenteure Grafikkarten auf dem Markt - dies ist keine ausreichende Lücke. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Xbox Series X im Handel heute 65-70 Tausend Rubel kostet und die GeForce RTX 3080 im neuen Zustand selbst 140-180 Tausend Rubel kostet. Und wenn wir nicht eine Grafikkarte separat betrachten, sondern einen kompletten Computer, die Konfiguration mit einem Sechskerner Intel Core i5 / Ryzen 5, dem entsprechenden Mainboard auf B550 / B560-Chipsätzen, 16 GB RAM, RTX 3080, SSD, Netzteil und Fall überschreitet 200 Tausend Rubel.

Konsolen haben immer weniger gekostet als ähnliche Softwaredas Gaming-Potenzial von Computern, weil es auf Konsolen teurere Spiele gab und die Grafik, selbst bei schwacher Hardware, durch Optimierung und Single-Tasking eine Stufe höher lag. Aber im Jahr 2021 sind Konsolen, wie man sieht, bereits dreimal billiger als Gaming-Computer, was alle Spieleliebhaber, die bereits einen alten Computer oder Laptop besitzen, zum Nachdenken bringt.

Quelle: Wccftech