Xiaomi Amazfit Verge2: Apple Watch 4 Budget Alternative

Wenn Sie eine klassische Uhr brauchen, dann kaufen Sie eine Schweizer Uhr, wenn Sie eine intelligente Uhr brauchen, dann kaufen Sie einen Apple

Beobachten. Und tatsächlich hat sich die vierte Version der Apple Smart Watch als exzellent herausgestellt. Ein besonderer Durchbruch für die letzte Serie war neben stilvollem Design, hochwertigen Materialien und Komponenten die Entwicklung eines Systems, das das EKG des Besitzers entfernt. Gleichzeitig ist das System mit künstlicher Intelligenz ausgestattet, die die Rhythmen analysiert und verschiedene Anomalien aufdeckt, wie z. B. Vorhofflimmern, das auf ein hohes Risiko für Blutgerinnsel und damit Schlaganfall hinweist. Wir wissen, dass ein Schlaganfall in den meisten Fällen nicht spurlos verläuft. Diese Funktion hat nach Angaben des Unternehmens und einiger Quellen Apple Watch-Benutzer mehr als einmal gerettet.

Erschwingliche Alternative

Und so für normale Benutzer, die nicht habenDie Firma Huami, eine Vertragsfirma von Xiaomi, hat eine Uhr mit der gleichen Funktionalität herausgebracht, um einen beträchtlichen Betrag aus dem Budget für die Wunderuhr bereitzustellen. Das heißt, sie verfügen über ein System zur Überwachung des Herzrhythmus, EKG, Unterstützung für 4G-Netzwerke und vieles mehr. Und das alles für einen kleinen Teil des Geldes, das sie für ein Apple-Gerät verlangen. Die Amazfit Verge2-Uhr speichert die EKG-Ergebnisse eine Woche lang. Sie können sich jederzeit an sie wenden, um Ihren Zustand an verschiedenen Wochentagen und zu verschiedenen Tageszeiten zu analysieren.

Die Uhr hat auch einen integrierten eSIM-Chip,Erlauben ohne physische Sims mit allen Mobilfunkbetreibern des Mittleren Königreichs in Kontakt zu bleiben. Das heißt, es ist ein vollwertiges Smartphone in Form einer Uhr, das auch als Telefon zum Sprechen, Empfangen von Anrufen, Herstellen einer Internetverbindung usw. verwendet werden kann. In der Liste der Fähigkeiten der Uhr gibt es die Verfolgung mit dem GPS-Modul von zehn Arten von Aktivitäten, vom Gehen und Laufen bis zum Fußball, Reiten und Bergsteigen. Alle Daten aus der Überwachung werden an eine spezielle Anwendung übertragen, die alles analysiert, Diagramme erstellt und Empfehlungen abgibt.

Eigenschaften

Es ist noch nicht bekannt, ob die globale Version haben wirdUnterstützung der eSIM-Funktion, die auch außerhalb der Grenzen des Reiches der Mitte funktioniert. In jedem Fall verfügt die Uhr jedoch über ein Schmalbandnetzwerk auf der ganzen Welt, sodass Sie ein Signal für Hilfe oder einen Notfall senden können. Und das ohne die Uhr an ein anderes Gerät anzuschließen, zum Beispiel ein Smartphone. Alipay-Zahlungsdienste stehen chinesischen Einwohnern zur Verfügung.

Amazfit Verge2 hat also eine Qualitätsrunde.1,4-Zoll-Bildschirm, die Auflösung der AMOLED-Matrix beträgt 454x454. Als Prozessor arbeitet Snapdragon Wear2500 hier mit 512 Megabyte RAM und einem eMMC-Laufwerk für 4 Gigabyte. Die Autonomie der gesamten 28 Tage mit einer einzigen Ladung wird durch eine 420-mAh-Batterie gewährleistet, während das NFC-Modul und die Standard-Funkschnittstellen beteiligt sind. Natürlich sollten solche Uhren wasserdicht und staubdicht sein, hier entspricht die Schutzart IP68, das heißt, Sie können mit dieser Uhr sicher im Pool schwimmen, da sie eine halbe Stunde lang eine Tiefe von eineinhalb Metern haben. Uhren können mit Smartphones auf iOS und Android zusammengefasst werden.

Die Uhr ist ab sofort vorbestellbarChinesische Veranstaltungsorte. Neben der Serienversion erscheint auch eine limitierte Edition mit einem Spezialarmband und weiteren Zifferblättern. Für die Spezialversion müssen 216 Dollar bezahlt werden. Die Standardversion kostet 185 US-Dollar und wird mit einem kombinierten Leder- und Silikonarmband geliefert. Die erste Version, die ohne EKG-Nachverfolgung auskommt, kostet den Käufer 144 US-Dollar und ist mit einem Silikonarmband ausgestattet.

</ p>