Xiaomi gibt auf Poco-Smartphones nicht auf. Aber das Pocophone F2 wartet noch nicht

Vor kurzem gab es Gerüchte im Netzwerk, dass Xiaomi seine Submarke Poco zugunsten der jüngeren aufgeben könnte

und der erfolgreichere Geschäftsbereich Redmi. Die Befürchtungen waren unbegründet, denn mit der Veröffentlichung des Pocophone F1 ist fast ein Jahr vergangen, und über seinen Nachfolger kann man nichts hören.

Ein Poco-Sprecher in einem Interview bestritt diese Gerüchte jedoch.

Was sie sagen

Ihm zufolge ist Poco unabhängig von XiaomiMarke, und das Unternehmen mischt sich nicht in seine Angelegenheiten. Tatsächlich beziehen sich nur technische Unterstützung und Logistikdienstleistungen auf Xiaomi Poco. Daher wird niemand Poco in Redmi ändern.

Was ist mit dem Pocophone F2 los?

Warten Sie trotzdem, bis das Pocophone F2 beendet istbald nicht mehr wert. Tatsache ist, dass das Team bei Poco klein ist, und jetzt alle Kräfte auf die Verbesserung des Pocophone F1 konzentriert sind. Es hört sich natürlich komisch an, weil das Smartphone (plötzlich hat jemand es schon vergessen) schon fast ein Jahr.

Zum Beispiel neulich die Besitzer des Pocophone F1 erhaltendas neueste Update MIUI 10.3.6.0 mit der PEJMIXM-Nummer 269 MB, das den Sicherheitspatch vom Juni bringt. Mithilfe der Firmware konnten einige Probleme behoben werden, einschließlich Verzögerungen bei der Reaktion auf Berührungen.

Daher wird das Pocophone F2 spätestens Ende des Jahres und höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr erscheinen.

Weißt du das

Die beliebtesten Xiaomi Produkte auf Aliexpress sind:

  • 19-in-1-Elektroschrauber für einfache Handhabung mit kleinen Teilen
  • Magnetkissen für den Schraubendreher
  • Automatischer Seifenspender mit Düse
  • Leitstelle Smart Home Xiaomi
  • AirPods Killer - Xiaomi AirDots
</ p>