Xiaomi sucht Freiwillige, um Android Q zu testen

Wie wir bereits geschrieben haben, schließt Xiaomi ab dem 1. Juli das Beta-Programm MIUI Global Beta. Aber von neuem testen

Das Unternehmen lehnt die Firmware nicht ab und hat bereits den Start des neuen Mi Pilot MIUI-Programms angekündigt.

Was ist das

Dies ist eine geschlossene Gruppe von Besitzern von Xiaomi-Smartphones,Das wird die neue Firmware testen. Wenn früher jeder an Betatests teilnehmen konnte, rekrutiert Xiaomi jetzt Freiwillige.

Welche Modelle

Mi Pilot MIUI kann am Programm teilnehmen.Besitzer der Smartphones Pocophone F1, Xiaomi Mi 6, Redmi 6A und Redmi 6. Zunächst werden sie das neue Betriebssystem Android Q testen, der Rest - Android Pie.

Wie komme ich in das Programm?

Werden Sie Mitglied der Beta-DoseBenutzer aus verschiedenen Regionen, aber sie müssen Englisch sprechen und QQ frei navigieren - ein beliebter Messenger in China. Durch ihn werden die Entwickler mit den Teilnehmern des Programms in Kontakt bleiben.

Bewerbungen sind bis zum 7. Juli möglich.

Xiaomi warnt, dass die getestete Firmware instabil ist, sodass Benutzer auf verschiedene Fehler vorbereitet sein müssen. Sie sollten alle Probleme und Fehler an die Entwickler melden.

Höchstwahrscheinlich erhalten die MIUI-Teilnehmer von Mi Pilot bestimmte Vorteile oder Anreize.

Weißt du das

Die beliebtesten Xiaomi Produkte auf Aliexpress sind:

  • 19-in-1-Elektroschrauber für einfache Handhabung mit kleinen Teilen
  • Magnetkissen für den Schraubendreher
  • Automatischer Seifenspender mit Düse
  • Leitstelle Smart Home Xiaomi
  • AirPods Killer - Xiaomi AirDots
</ p>