Xiaomi Mi Band 4: Neueste Nachrichten

Fitnessarmbänder der Firma Xiaomi eroberten gerade die Welt. Wo auch immer Sie hinschauen, jeder dritte

Mi Band wird am Handgelenk des Benutzers getragen. Das Ergebnis einer solchen Popularität ist ein hervorragender Satz von Eigenschaften in Verbindung mit einem günstigen Preis. Und natürlich können wir uns nicht um die Veröffentlichung der Xiaomi Mi Band 4 - der nächsten Version des Smart-Armbandes - sorgen, die eine neue Welle der Popularität hervorrufen sollte. Neuigkeiten über dieses Zubehör erscheinen bereits aktiv im Web ...

Xiaomi Mi Band 4: Was ist bekannt?

Die dritte Version der Xiaomi Mi Band wurde vorgestelltIm Sommer, zusammen mit der Markteinführung der Linie Mi 8, ist sie zu einer der meistverkauften Armbänder auf der ganzen Welt geworden. Die Veröffentlichung der Mi-9-Smartphones konnte uns nur nahe legen, dass die Mi-Band 4 sehr bald auf den Markt kommen wird, jedoch sagte David Tsui, CFO von Yunmi, in seinem letzten Interview, dass die vierte Generation der Mi-Band definitiv 2019 auf den Markt kommen wird, aber nicht im bald. Es wird berichtet, dass sein Auftreten auf dem Markt im späten Frühling oder sogar im Sommer erwartet werden kann.

Nach den neuesten Nachrichten, Xiaomi Mi Band 4Bluetooth-zertifiziert, und insgesamt wird es zwei Modelle geben - XMSH08HM und XMSH07HM. Es scheint, dass sich die erste Version auf die NFC-Version bezieht, und die zweite ist das übliche Modell. In diesem Fall unterstützen beide Versionen das Protokoll Bluetooth 5.0. Dies bedeutet, dass die Datenübertragungsrate erheblich verbessert wird, der Energieverbrauch reduziert und die zulässige Entfernung erhöht wird.

Natürlich wundern wir uns alle über die neuen Funktionenwird in Mi Band 4 erscheinen. Zu dieser Frage sagte Cui Dawei wenig, sagte aber, dass jede nächste Generation von Armbändern von Xiaomi neue Chips zur Überwachung der Gesundheit erhalten werde. Und die vierte Mi-Band ist keine Ausnahme. Der Hinweis ist verstanden!

Erinnern Sie sich an die Xiaomi Mi Band 3 vom letzten JahrUnterstützt nur den Bluetooth 4.2-Standard mit geringem Stromverbrauch. Nach offiziellen Angaben wurden weltweit mehr als 10 Millionen Einheiten in weniger als sechs Monaten verkauft. Laut IDC-Statistiken wuchs der Weltmarkt für tragbare Geräte im vierten Quartal 2018 um 31,4%, während Xiaomi mit 12,6% den zweiten Platz einnimmt. Gleichzeitig ist Xiaomi der tragbare Zubehörhersteller Nr. 1 für zu Hause.