Xiaomi Mi Band 4 wird am neuen proprietären Prozessor Huangshan No.1 arbeiten

Am Tag vor der Ankündigung des lang erwarteten Smart Bracelet Xiaomi Mi Band 4 hat das Netzwerk Informationen über seine "Füllung".

Was ist bekannt?

CEO Huami sagte das bereitsDie Massenproduktion des Huangshan-Markenprozessors Nr. 1 begann, und die offizielle Mi-Band-Seite über Weibo teilte diese Informationen mit. Am wahrscheinlichsten ist, dass das neue Armband auf seiner Basis funktionieren wird.


</ img>

SoC letztes Jahr gezeigt. Es ist 38% energieeffizienter als ARM Cortex-M4-Kerne und basiert auf der RISC-V-Architektur. Der Prozessor verfügt über vier künstliche Intelligenz-Engines, mit denen Pulsmessungen analysiert, Daten von EKG-Sensoren verarbeitet und Arrhythmien erkannt werden können.

Denken Sie daran, neben dem neuen Mi Band 4-Prozessor auchSie erhalten ein Farbdisplay, einen 135-mAh-Akku, Bluetooth 5.0, eine Kapselhülle, die in das Armband eingelegt werden muss, und zwei Versionen. Sie unterscheiden sich bei Vorhandensein eines NFC-Moduls. Das Unternehmen hat bereits bestätigt, dass das Gerät für kontaktlose Zahlungen verwendet werden kann, die Unterstützung des Google Pay-Zahlungssystems ist jedoch weiterhin in Frage.


</ img>

Quelle: Weibo (1, 2)

Weißt du was?

Während Mi Band 4 noch nicht zum Verkauf steht, könnten Sie an folgenden Fakten interessiert sein:

  • Das erfolgreichste Geschäft auf Aliexpress on sales Mi Band 3 hat mehr als 75.000 Stück verkauft!
  • Produziert von der Mi Band Firma Huami, die ihr eigenes interessantes Armband Amazfit Band 2 mit Unterstützung der russischen Sprache hat
  • Kaufen Sie ein ähnliches Mi Band 4 Armband Honor Band 4 kann jetzt nur 30 $ sein
  • Für Mi Band 3 können Sie 20 Varianten von Silikonbändern kaufen, die sich in der Farbe unterscheiden
  • Für Mi Band 3 können Sie ein Silikonarmband im Stil der Apple Watch kaufen
</ p>