Xiaomi-Smartphones steigen im Preis

Xiaomi ist bekannt für Smartphones mit guter Hardware und recht niedrigen Preisen. Es kann jedoch bald geschehen

Änderung: Das Unternehmen kündigte einen Preisanstieg für Flaggschiffgeräte an.

Die Preise sind höher

Der Leiter von Xiaomi Lei Jun (Lei Jun) sagte dasmüde vom Ruf des Herstellers billiger Geräte. Zum Beispiel erhielt das letzte Flaggschiff Mi 9 einen Top-Snapdragon-Prozessor 855 und eine Dreifachkamera, kostet aber 449 € (2999 Yuan, wir haben 14 Tausend hryvnias).

Aber die "Neun" scheint das letzte Flaggschiff zu seinmit einem solchen Preisschild. „Wir möchten in der Tat den Ruf loswerden, dass unsere Telefone weniger als 2.000 Yuan kosten. Wir möchten mehr investieren und bessere Produkte herstellen. Dies könnte das letzte Mal sein, dass unser Preis unter 3.000 Yuan liegt. In Zukunft werden unsere Telefone möglicherweise teurer. Nicht viel, aber teurer “, sagte Lei Jun.

Jetzt eines der teuersten Modelle Xiaomi - Sondereditionen Mi Mix 3 Forbidden City (4999 Yuan) und Mi 9 Transparent Edition (3999 Yuan).

Höchstwahrscheinlich wird der Preisanstieg die Marken Redmi und Poco, die zunächst als Hersteller von Billig-Smartphones positioniert sind, nicht beeinträchtigen.