Xiaomi hört auf, Redmi K20 Pro (auch bekannt als Mi 9T Pro) zu verkaufen

Im vergangenen Mai stellte Xiaomi das kostengünstige Flaggschiff Redmi K20 Pro vor, das außerhalb Chinas unter ging

Der Name Xiaomi Mi 9T Pro. Jetzt verabschiedet sich das Unternehmen von diesem Modell.

Warum

Dies wurde auf seiner Seite im sozialen Netzwerk gemeldet.Weibo Vice President von Xiaomi und Leiter der Marke Redmi, Lu Weibing. Ihm zufolge werden Produktion und Vertrieb von Redmi K20 Pro in diesem Monat eingestellt.

Auf diese Weise scheint sich das Unternehmen auf die Ankündigung vorzubereitenRedmi K30 Pro soll im März debütieren. Gerüchten zufolge wird er einen Snapdragon 865-Prozessor, 8 GB RAM, Android 10, die Hauptkamera mit einem 64-Megapixel-Sony-IMX686-Sensor und einen 4700-mAh-Akku mit Unterstützung für schnelles Laden bei 33 Watt bekommen.

Redmi K20 Pro wurde übrigens kürzlich für sein Design mit dem renommierten iF DESIGN AWARD 2020 ausgezeichnet.


</ img>

Gleichzeitig sagte Lou Weybing nichts über den Redmi K20, so dass er höchstwahrscheinlich in den Regalen bleiben wird.

</ p>